Sicherheits-Audit Joomla!

Wann ist ein Security-Audit sinnvoll?

Preis inkl. USt.117,64 €

Wann ist ein Security-Audit Sinnvoll?

  • Es ereignen sich seltsame Fehler auf Ihrer Webseite.
  • Die Seiten-Ladezeiten sind außergewöhnlich langsam.
  • Benutzer können sich nicht anmelden.
  • Es werden eMails von der Website versendet, die nicht von Ihnen sind?
  • Es werden seltsame Bilder auf der Seite angezeigt die Sie nie eingebunden haben.
  • Es findet ein Weiterleitung zu einer ganz anderen Seite statt.

Dies sind unter anderem Anzeichen das Ihre Joomla Webseite kompromittiert sein könnte.

Mit unserer Hilfe könne Sie einfach herausfinden, ob Ihre Website kompromitiert wurde oder ob es nur ein Skript- oder Programmierfehler ist. Sie erhalten von uns einen detailierten Bericht was mit Ihrer Seite nicht in Ordnung ist.

Was sind unsere Leistungen:

  • Wir Scannen gründlich Ihr Content Management System und die zugehörige Datenbank auf Viren.
  • Wir überprüfen Ihren Server auf kritische Sicherheits-Einstellungen und offene Ports bzw. ob das Betriebssystem (bzw. Webserver, Datenbanksystem etc.) auf dem aktuellsten Stand ist.
  • Wir sorgen dafür, das Dateien und Verzeichnisse die richtigen Berechtigungen haben.
  • Sollten wir Malware / Viren finden, werden wir Sie über die nächsten Schritte beraten.
  • Ferner enthält unser Bericht eine Empfehlung zu notwendigen Sicherheitsupdates, die am CMS oder an den Extensions vorgenommen werden sollten.

Was sind Ihre Vorteile durch unseren Service

Unser Service gibt Ihnen die Gewissheit das Ihre Website virenfrei ist. Alle zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen die wir Ihnen empfehlen sollten, sind ein weiterer proaktiver Beitrag zur Vermeidung von kompromittierten Seiten. Wenn wir feststellen, das Ihre Website kompromittiert wurde, empfehlen wir Ihnen unseren Clean-Up-Service. Natürlich werden wir die Auditkosten im Clean-Up-Service gutschreiben.

Nach dem Kauf des Sicherheits-Audit generieren wir für Sie ein Support-Ticket bzw. kontaktieren Sie per Mail um die folgende Daten abzufragen:

  • Domain-Namen
  • Server Control Panel: Benutzername und Kennwort (z.B. für cPanel, Plesk, etc.)
  • Bei Hosting ein SSH-Zugang: SSH Login-Daten (Secure Shell)
  • Die FTP Benutzerdaten, bzw. die CMS Hauptadministratordaten (Benutzername und Passwort).

Sollten Sie die Daten nicht mehr finden, so erfragen Sie diese bitte zuvor bei Ihrem Hosting-Provider.

Die normale Bearbeitungszeit beträgt einen Tag für den Scan und 1 - 2 Tage für das Anfertigen des Audit-Protokolls.